Leise Stromaggregate

Wer mobil und unabhängig Strom erzeugen möchte, für den ist ein Stromaggregat eine große Hilfe, denn es kann vielfältig eingesetzt werden. Oft wird allerdings ein recht lautes Betriebsgeräusch als störend empfunden, denn Stromgeneratoren arbeiten nicht geräuschlos. Wenn die Lautstärke ein Problem ist, dann sollte man sich speziell nach einem leisen, ruhigen Stromgenerator umsehen.

Stromaggregat leiseWenn Sie sich mit dem Kauf eines Stromaggregat leise beschäftigen, dann werden Sie hier hilfreiche Tipps und Empfehlungen finden, um das richtige leise und ruhige Stromaggregat für Ihre Zwecke zu bekommen.

Was macht ein Stromaggregat leise aus?

Um das Betriebsgeräusch zu reduzieren, kommt es auf die Wahl der richtigen Bestandteile sowie eine qualitätsvolle Bauweise des Generators an. Entscheidend sind dabei ein ruhig laufender 4-Takt Motor und auch eine gute Dämmung der Bestandteile, die den meisten Lärm erzeugen.

Recht leise und ruhig sind zumindest im Teillast-Bereich auch die Inverter Generatoren. Die Inverter Technologie ermöglicht es ihnen, dass sie ihre Drehzahl senken können und entsprechend an die aktuelle Last anpassen.

Gibt es leise Stromaggregate?

Denqbar DQ2200 – 2,2kW

Dieser beliebte Stromgenerator hat die Inverter Technik zu bieten. Der ECO-Modus sorgt dafür, dass der Generator ruhig und leise sowie auch sehr sparsam arbeitet. An Betriebsgeräuschen erzeugt er in einer Entfernung von 7 Metern nur 55 db(A) bei abgesenkter Drehzahl.

FME XG-SF1000 – 1 kW

Ebenfalls ein Inverter Generator ist der XG-SF1000. Dieses Modell ist sogar noch etwas leiser, denn durch die lastabhängige Drehzahlregelung beträgt das Betriebsgeräusch in einer Entfernung von 7 Metern nur noch ca. 53 dB(A). Auch die kompakten Maße überzeugen sowie auch das recht geringe Gewicht von nur ca. 14 kg.

Honda Stromgenerator

Sehr robust und solide ist dieses Gerät der Gene 21 Serie. Der etwas höhere Anschaffungspreis macht sich in der Regel durch die lange Einsatzzeit dieses robusten und langlebigen Modells bezahlt.

Abhängig von der gewünschten Leistung kann man sich für den EU 10i Stromgenerator (1 kW) oder auch das EU 20i Stromaggregat (2 kW) entscheiden, die beide die Drehzahl an die tatsächlich benötigte Last anpassen. Dabei erzeugen sie ein Betriebsgeräusch, das in 7 Meter Entfernung ca. 53 – 59 dB(A) entspricht.

Wann ist ein ruhiges Stromaggregat hilfreich?

Soll das Gerät in recht ruhigem Umfeld genutzt werden, wo vielleicht auch noch Nachbarn in der Nähe sind, die gestört werden könnten, dann sollte man sich für ein leisen, ruhigen Stromaggregat entscheiden. Daher kommen diese ruhigen Stromaggregate vor allem beim Camping, aber auch in Kleingartenanlagen zum Einsatz.

Ein leises Stromaggregat belastet die unmittelbare Umgebung deutlich weniger. Nicht ganz so wichtig sind die Betriebsgeräusche, wenn das Stromaggregat eine Musikanlage für eine Party betreiben oder auch Werkzeuge versorgen soll, die selber bereits viel Lärm beim Betrieb machen. Häufig sind dann die Geräusche des Generators sowieso nicht mehr zu hören.

Zu berücksichtigen ist aber auch, dass auch leise und ruhige Stromaggregate nicht völlig lautlos arbeiten können. Es ist also immer mit einer gewissen Geräuschkulisse zu rechnen, die vor allem dann auffällt, wenn in der Umgebung alles ruhig ist.

Was ist ein ruhiger Stromgenerator?

Bei der Lautstärke eines Stromaggregats handelt es sich um Schalldruck, der in der Einheit Dezibel (dB) gemessen wird. Wird eine Steigerung von 10 dB gemessen, ist dies ungefähr die Verdopplung der Lautstärke. Üblicherweise wird der Schalldruck der Generatoren in dB(A) angegeben und in 7 Metern Entfernung gemessen. Der angegebene Wert wurde bereits umgerechnet und entsprechend an das Gehör des Menschen angepasst.

Allerdings ist die Angabe des Schallpegels immer nur ein grober Richtwert, wenn man daran zwei Geräte vergleichen möchte. Denn man muss berücksichtigen, dass auch zwei Generatoren mit genau gleichem Schallpegel als unterschiedlich laut von verschiedenen Menschen empfunden werden können.

Gründe dafür können verschiedene Frequenzen des Betriebsgeräusches sein, denn auch ein recht leises Stromaggregat wirkt störend, wenn das Betriebsgeräusch ständig variiert, da sich die Drehzahlen ändern.

Daher sollte man außer auf die technischen Werte der Hersteller auch auf die Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte schauen, um ein Gerät beurteilen zu können.

Was ist der beste Standort für ein ruhiges Stromaggregat?

Auch der Standort kann sich sowohl positiv als auch negativ auf die Geräuschentwicklung eines Generators auswirken. Zum Beispiel sollte das Stromaggregat leise hinter dem Fahrzeug stehen, wenn es Geräte im Auto oder das Wohnmobil versorgen soll.

Wird der Generator im Freien genutzt, kann man einen Standort hinter einer Hecke oder einem Hügel wählen. In diesem Zusammenhang sollte man auch immer an ein Verlängerungskabel denken.

Für welchen Platz Sie sich auch entscheiden, achten Sie immer darauf, dass der Generator ausreichend belüftet ist.



Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.